Rahmen schaffen!

Organisationsberatung

Innovations- und Anpassungsfähigkeit eines Unternehmens hängen entscheidend von seinem organisatorischen Rahmen ab. Dabei gibt es keine bessere oder schlechtere Organisationsform – wichtig ist, dass sie den unternehmensinternen Möglichkeiten und den Anforderungen des Umfelds gerecht wird. Wenn sich dieses Umfeld durch steigende Komplexität und Dynamik auszeichnet, tendieren tayloristisch geprägte, pyramidiale Unternehmen zu Überhitzung und Überforderung. Alternativen bieten Netzwerk- oder holakratische Strukturen, kollegial-selbstorganisierte, agile oder ambidextrische Formen der Unternehmensorganisation, die jedoch hohe Anforderungen an den persönlichen und kulturellen Reifegrad im Unternehmen stellen.

Gern stehe ich Ihnen in diesen komplexen Zusammenhängen beratend zur Seite und unterstütze Sie dabei, ausgewogene Entscheidungen zu fällen.

Zielgruppe:
Führungskräfte, Personal- und Organisationsentwickler, Change Manager, die wie soziale Architekten organisationale Rahmenbedingungen schaffen, unter denen Weiterentwicklung möglich ist.

Leistungen:

  • Systemisch-integrale Organisationsentwicklung, u. a.:
    • Organisationale Werte- und Liniendiagnostik
    • Profile Dynamics® Diagnostik zur Organisationsentwicklung
  • Konzeption und Begleitung von agilen Organisationsentwicklungsprojekten
  • Beratung und Training zu agilen Frameworks und Methoden (z. B. Holakratie, Soziokratie, Scrum, LeSS, SAFe, OKR, Kanban)

Nutzen:
Klarheit bei der Wahl der passenden Organisationsform, Erhöhung der Agilität, Anpassungs- und Innovationsfähigkeit des Unternehmens, Schaffung von Rahmenbedingungen, die Transformation begünstigen, wirksame Entscheidungswerkzeuge

Kosten:
Mein Tagessatz für Beratung richtet sich nach der BDVT-Honorarempfehlung 2020 (Seite 3) und beträgt in der Regel 2000 Euro.

Kostenlose Erstberatung

Sie erreichen mich telefonisch unter 0172 7025 217 oder via Formular: