Profil

Ines Robbers

Moin, ich bin Ines Robbers

und Ihre Expertin für Transformation.

Was bewegt den Menschen?

Diese Frage bildet das Fundament, auf dem meine Arbeit ruht. Sie fasziniert mich, zunächst einmal, weil sie eine Frage ist. Und weil ihr Blick hinter die Fassade geht und einen unendlichen Raum voller Möglichkeiten entstehen lässt. Ein Raum voll menschlichen Potentials. Weil sie von Berührung handelt und Handeln berührt. Sie bewegt mich auf eine sehr inspirierende Weise und diese Energie gebe ich im Coaching, Training und in der Beratung weiter.


Biographische Eckdaten

Über 20 Jahre interdisziplinäre, crossfunktionale Berufserfahrung.

Ausbildungen zur systemischem Change-Beraterin und Trainerin, zertifizierten Profile Dynamics® Beraterin, Projektmanagerin PMP® und Meditationslehrerin; verschiedene Fortbildungen als systemisch-integraler Coach.

Mitglied im Integralen Forum e. V. und Leitung des Integralen Salon Lübeck.

Studierte Kultur- und Medienwissenschaftlerin (Bristol, London) sowie Weiterbildungsmanagerin (Berlin) mit den Schwerpunkten Führung, Systementwicklung und Didaktik.

Zuletzt tätig in Lead-Positionen und als Inhouse Consultant für die Unternehmensbereiche HR und IT, Aufbau innovativer Services (z. B. Veolia Campus, User Adoption Service, Remote Working Center) und Umsetzung internationaler Change-Projekte (z. B. Game Changers for Digital Change bei Dräger).

Jahrelange Erfahrung in der Entrepreneurship Praxis, Lehre und Forschung an verschiedenen Berliner Universitäten.


Mein Mantra

Freitheit liegt in der Lücke zwischen Reiz und Reaktion.

In Anlehnung an Viktor Frankl


Medien