Seminar: Gemeinschaft stärken, Werte leben

Unternehmenskultur ist zu einem zentralen Wettbewerbsfaktor geworden, seit Peter Drucker postulierte: „Culture eats strategy for breakfast“. Das kollektive Mindset, die Art des Miteinander, bewusste und unbewusste Glaubenssätze entscheiden nicht zu selten über den Erfolg und Misserfolg von Projekten, neuen Prozessen, Technologien und anderen Veränderungsvorhaben. Was also sind die Stellschrauben für Kulturentwicklung?

Zielgruppe:
Führungskräfte, Change Manager, Personal- und Organisationsentwickler

Nutzen:
Teilnehmer lernen verschiedene praxisorientierte Lösungsansätze kennen, um ihre Unternehmenskultur besser zu verstehen und weiterzuentwickeln.

Module:

  • Grundlagenmodelle in der Kulturentwicklung
  • Methoden der Kulturanalyse
  • Unternehmenswerte und Wertewandel
  • Crossfunktionale und Team-Zusammenarbeit
  • Führungskultur
  • Fehler-Lernkultur
  • Meeting-Kultur

Umfang:
1 – 3 Tage